Boots | Crush Fetisch

Alle Artikel, die mit "Boots" markiert sind

Derbe Boots crushen alles, was ihnen unter die Sohlen kommt und du darfst dabei sein und auf deinen Knien zuschauen. Die leckeren Süßigkeiten werden zermatscht und das Geräusch fickt dein Hirn. Es knackt und kracht beim Candy Crushing, es lässt dich sabbern. Gierig und süchtig verfolgst du jeden Schritt und jedes Geräusch. Die Stiefel sind so dreckig und zwischen den tiefen Rillen stecken noch Brocken, die aber ebenfalls schnell zerstört werden. Waffeln und Coockies sind besonders knackig zu crushen.


Da fängst du an zu sabbern, denn die Mistress trampelt auf alten Früchten herum mit ihren Boots. Sie zermatscht alles, bis nur noch Brühe übrig ist. Du kannst sehen, wie alles zwischen den Rillen quillt und der Matsch unter den Sohlen hervorkommt. Für dich tritt sie ganz langsam zu, damit du den Anblick genießen kannst. Aber sie wäre keine Mistress, wenn du nicht etwas dafür opfern müsstest. Zuerst zahlst du deine Losersteuer, dann zahlst du dafür, hier zuschauen zu dürfen.


Die wahre Macht der Frauen liegt in ihren Füßen. Die können nackt oder auch mit Schuhen bewehrt sein. Denn gerade dann, in High Heels und mit spitzen Absätzen, beweisen weibliche Füße beim Trampling ihre Macht. Speziell beim Crushing, beim Zermalmen von Lebensmitteln, die der Sklave dann aufschlecken muss, haben sich auch Boots bewährt. Hier zermalmt eine strenge Herrin in Stiefeln das Lieblingsspielzeug ihres Sklaven und "behandelt" auch seine Hand. Wie streng wird sie sein, und welche Qualen muss ihr Zögling erleiden?


Wer dominante Ladys besucht, muss auf allerhand Überraschungen gefasst sein. Denn sie kredenzt ihm ein Stück Kuchen, das sie ihm freilich zunächst einmal mundgerecht anrichtet. Dazu zertrampelt die Herrin das Gebäck unter den Sohlen ihrer Stiefel, während er ihr noch ungläubig zuschaut. Denn Sklaven sind nicht nur zum Stieflecker und Fußabstreifer bestimmt. Ganz im Gegenteil: die sollten auch die Speisreste ihrer Herrin oder was sie ihm unter ihren Stiefeln oder nackten Füßen zermatscht in den Mund nehmen!


Was gibt es nach der Hauptspeise? Ganz genau! Den Nachtisch! Und den gibt es heute mal in einer etwas anderen Form. Denn heute gibt es für dich Kuchen. Und zwar mit einer extra dicken Schicht Dreckglasur. Das ist doch genau das richtige für meinen Stiefellecker und Sohlenlutscher. Da läuft dir sicher schon der Sabber auf Grund der Vorschau in deinem Maul zusammen. Also los, gönn dir die Kalorienbombe und lass bloß keine Stelle aus. Genieße deinen kleinen Nachtisch.


Würdest du gerne einmal von einer echten Riesin in die Mangel genommen werden? Du möchtest dich klein, hilflos und unbedeutend fühlen oder bist es mit Sicherheit sogar schon? Dann macht dir die Behandlung einer echten Riesin sicher Spaß. Stelle dir vor, wie sie dich und dein Haus zerstört und zertritt. Hier im Video zeigt dir die Gigantin schon einmal, wie sie mit ihren Boots ein ganzes Spielzeughaus in Trümmern legt.


Ein Baby-Schnuller steht hier symbolisch für die Unschuld und für dein braves Verhalten gegen Frauen, dass ab sofort von der Herrin mit Füßen getreten wird. Jetzt siehst du, wie mit dir umgegangen werden muss. Dir muss deine brave Aura herausgetreten werden, so wie dieser Schnuller mit den harten Boots zerquetscht wird. Sicherlich ist bei dir sowieso schon jede Hoffnung verloren und du hast dich längst deinem Schicksal als Verlierer ergeben...


So wie dieser Kuchen fühlen sich die Sklaven unter der Herrschaft von Madame Svea. Wieder und wieder trampelt sie auf den Staubkuchen ein, der danach in ihrem Profil festgedrückt wird und unter ihren Boots klebt. Solltest du dich für einen Sklavenjob unter ihr interessieren, wirst du dich genauso wie der Kuchen fühlen und zerdrückt werden. Jetzt leckst du erst einmal den Kuchen aus ihrem Profil heraus und beweist, was für ein braver Trottel du bist.


Hey, Du Weichei! Sofort auf die Knie mit Dir! Du musst meine sexy Stiefel sauber lecken. Nachdem ich ein paar Rohe Eier zertreten habe, sind die Sohlen und Absätze ganz schön versifft. Eine Aufgabe für Deine Zunge. Also los! Komm mit Deiner Hackfresse ganz nahe und leck meine Stiefel sauber. Und wehe, da bleibt auch nur ein Krümel dran kleben. Dann zertrete ich beim nächsten Mal Deine mickrigen Eier gleich mit. Dann darfst Du die von meinen Stiefeln lecken.


Knalleng, sitzen die Jeans dieser Herrin an ihren prallen Schenkel und an ihrem dicken Arsch. Verständlich, dass Du jetzt gerne Dein Gesicht unter Sie pressen würdest, doch die dominante Lady zeigt Dir, wie sie Deinen Teddybär plattdrückt. Langsam senkt sich ihr Gewicht auf das Stofftier und du wirst mit ansehen, wie der Teddy zerdrückt wird. Es erregt Dich zu sehen, wie ihr Jeansarsch sich absenkt. Du willst mehr sehen? Dann dreht sich die geile Herrin einfach um, drückt ihren Rücken durch und platziert ihren knackigen Arsch erneut intensiv auf den Teddybären.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive